Reiner Flassig
Wenn Steine rollen...

Hier können Sie den kostenlosen Naturstein-Kalkulations-Newsletter erhalten!

Einige ausgewählte Artikel zum Thema Steinmetz-Kalkulation:

Hier ist die Artikelreihe "Richtig Kalkulieren" (mit EXCEL®-Dateien) veröffentlicht im

Download: Brückensägen-Kalkulation im Heft des Natursteins 5/2014

Die Brückensäge ist eine der am weitesten verbreiteten Maschinen in Steinmetzbetrieben. In dem Artikel wird gezeigt, dass sich die Kosten je lfm-Sägeschnitt unschwer und ohne großen Aufwand berechnen lassen. Es wird auch dargestellt, wie sich beim Einsatz von EDV-Arbeitsblättern die Kostenberechnung auf der Basis eines Maschinenstundensatzes erheblich vereinfacht.

Download: Kantenautomatenkalkulation (Natursteinheft 6/2014)

Hier wird beispielhaft an einem branchenüblich verwendeteten Kantenautomaten gezeigt, wie sich die Kosten am Beispiel für einen lfm winkeliger Kante zusammensetzen.

Download: Kalkulation eines CNC-Bearbeitungszentrums (Natursteinheft 7/2014)

In diesem Artikel geht es um die Berechnung der Kosten beim Fräsen und Polieren mit einem dreiachsigen CNC-Bearbeitungszentrums. Bei Kenntnis aller Kosten, die je lfm Kantenherstellung anfallen, gelingt eine Selbstkostenberechung.

Download: Kalkulation von Wasserstrahlanlagen (Natursteinheft 8/2014)

Wasserstrahlanlagen verursachen hohe Investitionskosten. Diese müssen über den Markt wieder verdient werden. Bei Berücksichtigung aller anfallenden Kosten ist es möglich, die Kosten je lfm Schneidleistung zu ermitteln. Eine wesentliche Hilfestellung zur Berechnung leisten EDV-Arbeitsblätter.

Downlad: Betriebsabrechnungsbogen (Natursteinheft 9/2014)

Ein Betriebsabrechnungsbogen ist ein wichtiges betriebswirtschaftliches Instrument zur Angebotskalkulation. Das vorgestellte und leicht nachvollziehbare Schema ermöglicht Steinmetzen den Nachvollzug, ohne betriebswirtschaftliche Spezialkenntnisse. Mit dem gezielten Einsatz dieses Instrument werden die betrieblichen Kosten auf wenige Kennzahlen reduziert und es ist eine Selbstkostenkalkulation möglich. 

Download: Stundenverrechnungssatz (Natursteinheft 10/2014)

Die Kostenkalkulation eines betriebsbezogenen Stundenverrechnungssatzes ist eine stetige und laufende Aufgabe in den Steinmetzbetrieben. Wie das geht und wie man dies ohne großen Zeitaufwand bewerkstelligen kann, wird in dem Artikel dargestellt.