Reiner Flassig
Wenn Steine rollen...
Mein Spruch: Steinmetze ruhen in sich. Aber wenn sie sich bewegen, sind sie wie "rollende Steine" kaum aufzuhalten!

Naturstein-Kalkulations-Webinare im Winter 2021/2022 von Reiner Flassig

Wer mehr Gewinn machen will, muss seine Kosten kennen und im Griff haben!

Die von mir angebotenen Webinarthemen bieten Ihnen hierfür eine ausgezeichnete Gelegenheit.

Im vergangenen Winter 2020/2021 war das Interesse an den Webinaren derart stark und ich musste eine 2. Runde anbieten. Insgesamt bildeten sich 71 FührungskräftInnen in den Themen Bäder-, Arbeitsplatten- und Maschinenstundensatz-Kalkulation in 6 Webinaren-Veranstaltung fort.

Im Januar/Februar 2022 gibt es eine weitere Runde und neu hinzu kommt im Dezember 2021 ein Grabmal-Kalkulations-Webinar.


In allen Webinaren werden die Theman anhand von praxisnahen Kalkulationsbeispielen vorgestellt und diskutiert.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Bei Interesse können sich gerne jetzt voranmelden.  Zwei Monate vor Webinarbeginn erhalten Sie dann von mir Anmeldeunterlagen und Sie können sich dann entscheiden und sich verbindlich anmelden. Sie können sich aber auch bereits jetzt verbindlich anmelden und bekommen so einen Platz zugesichert.

I. Grabmal-Kalkulations-Webinar (16. Dezember 2021)

Betriebswirtschaftliche Grabmal-Kalkulation basiert auf der Zuschlagskalkulation. Dabei werden die zu erstellenden  Leistungen einzeln kalkuliert und anschließend zusammengefasst. Am Kalkulationsbeispiel einer Komplettanlage wird praxisnah gezeigt wie eine Kostendeckung mit einem entsprechenden Gewinn erzielt werden kann.

Zielgruppe: UnternehmerInnen, MeisterInnen und KalkulatorInnen, Verkaufspersonal

Themen:

• Kostenerfassung und -zuordnung

• Arbeitsvorbereitung

• Kalkulation von Oberteilen, Sockeln, Einfassungen

• Kalkulation von Fundamenten

• Kalkulation von Abdeckplatten

• Versetzkalkulation

• Schrift-Kalkulation in Handarbeit und mit Computerschrift

• Kalkulation handwerklich gearbeiteter Grabmale

• Kalkulation von Grabmal-Zubehör

Webinar-Termin: Donnerstag, 16. Dezember 2021, von 9:00 bis 11:00 Uhr

Gebühr: 140,00 €

II. Bäder-Kalkulations-Webinar von Platten und Duschtassen (20. Januar 2022)

Insbesondere der Wohnungsbau bietet den SteinmetzInnen Chancen, ihre Stärken im Fachgebiet Naturstein auszuspielen, Marktfelder zu belegen oder auszubauen. Ein kaufkräftiges Kundenpotenzial, das hochwertige und großformatige Natursteinplatten im Badneubau und Bestand nachfragt, ist vorhanden. In großem Umfang nachgefragt wird die Belegung von Duschwänden und dazu passende Bodenbeläge, aber auch bodenebene Duschtassen aus Naturstein. Es gibt Kunden, die neben Badzimmerwänden auch die Badewannen außen mit hochwertigem Naturstein belegen lassen.

Der große Vorteil dieses Marktfelds liegt darin, dass SteinmetzInnen direkt mit dem KundenInnen verhandeln und fachfremde Wettbewerber technisch und fachlich kaum in der Lage sind diese hochwertigen Arbeiten anzufertigen.

Zielgruppe: UnternehmerInnen, MeisterInnen, TechnikerInnen und KalkulatorInnen

Themen:

Arbeitsvorbereitung

• Kalkulation von Abdichtungen

• Kalkulation der Herstellkosten großformatiger Platten

• Kalkulation der Herstellkosten der Duschtassen

• Versetzkalkulation

• Fugen, Imprägnieren

• Abnahme

Webinar-Termin: Donnerstag,  20. Januar 2022, von 9:00 bis 10:30 Uhr

Gebühr: 120,00 €

 III. Arbeitsplatten-Kalkulations-Webinar (27. Januar 2022)

Im Jahr 2020 waren die erzielten Umsätze in der Bundesrepublik erheblich: Naturwerkstein (215 Mio. €), Quarzkomposit (243 Mio. €) und Porzellankeramik (157 Mio. €). Es handelt sich um ein interessantes Marktfeld.

In dem Webinar werden alle Tätigkeiten, die bei der Arbeitsplattenherstellung anfallen, mit praxisnahen Beispielen kalkuliert und vorgestellt.

Zielgruppe: UnternehmerInnen, MeisterInnen, TechnikerInnen und KalkulatorInnen

 

Themen:

• Arbeitsvorbereitung

• Kalkulation der Arbeitsplattenherstellung

• Kalkulation von Kanten und Innenausschnitten

Kalkulation von Rillen

• Kalkulation von Abtropfflächen

• Versetzkosten

Webinar-Termin: Donnerstag,  27. Januar 2022, von 9:00 bis 10:30 Uhr

Gebühr: 120,00 €

IV. Maschinenstundensatz-Kalkulations-Webinar (3. Februar 2022)

Für jede stationäre Maschine sollte in einem Steinmetzbetrieb ein Maschinenstundensatz berechnet sein. Dies ist eine Grundvoraussetzung für eine effektive betriebliche Kalkulation.

In diesem Webinar werden alle wesentlichen steinverarbeitenden Großmaschinen mit Beispielen durchgesprochen und nicht nur die Stundensätze ermittelt, sondern auch die Anwendungen aus der Praxis kalkuliert.

Zielgruppe: UnternehmerInnen, MeisterInnen, TechnikerInnen und KalkulatorInnen

Themen:

• Kalkulation von Steinkreissägen

• Kalkulation eines CNC-Bearbeitungszentrum

• Kantenschleifmaschinen-Kalkulation

Kalkulation von Gelenkarm-, Flächen- und Bodenschleifmaschinen

Kalkulation von Wasserstrahlablagen

• Investitionsrechnung

Webinar-Termin: Donnerstag,  3. Februar 2022, von 9:00 bis 10:30 Uhr

Gebühr: 120,00 €

 Voranmeldung/Anmeldung für Naturstein-Kalkulations-Webinare:

Hinweis: Wer die drei Bäder-, Arbeitsplatten- und Maschinenstunden-Webinare belegt, bezahlt lediglich für zwei (240,00 €)!

Alle Webinarteilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung. Ö.b.u.v. Sachverständige können nach Webinarteilnahme entsprechend der jeweils gültigen Mustersachkundeordnung von Kammern 1 1/2 bzw. 2 Weiterbildungspunkte erhalten.

Sie können sich gerne auch schriftlich voranmelden:

Reiner Flassig

Ringstr. 16

38173 Evessen

Weitere Fragen können Sie gerne telefonisch unter 05333-9468887 oder per E-Mail unter reiner@flassig.de direkt an mich richten.

Hinweise zum Webinar-Ablauf:

Sie erhalten 3 Tage vor dem Veranstaltungstag einen Link auf Ihre angegebene E-Mail-Adresse. Mit einem Klick auf den Link im E-Mail erhalten Sie Ihren persönlich reservierten Zugang. Etwa 15 Minuten vor Webinar-Beginn öffne ich den Online-Warteraum, schalte Ihren Webinarraum-Zugang frei und um 9:00 Uhr beginnt die Veranstaltung

Ich bespreche nach und nach meine Powerpoint-Folien auf dem Bildschirm. Sie notieren sich bitte zunächst Ihre Fragen.  Am Ende meines Vortrags lege ich jede einzelne Folie wieder auf den Bildschirm: Jetzt stellen Sie  Ihre Fragen und nehmen an Diskussionen teil. Nachdem Sie gesprochen haben, stellen Sie bitte Ihr Mikrofon wieder stumm.

Nach dem Webinarende sende ich Ihnen persönlich alle Folien des Vortrags im PDF-Format unverzüglich zu.

 

Umfangreichere Informationen zur Nutzung der Zoom-Software können Sie hier downloaden.
Zoom-Bedienung.pdf (440.06KB)
Umfangreichere Informationen zur Nutzung der Zoom-Software können Sie hier downloaden.
Zoom-Bedienung.pdf (440.06KB)